Bewirb dich jetzt
bis zum 29.09.2019!
0541/20280115

Smart Cloud Farming

 

 

Die Idee

SmartCloudFarming entwickelt seine cloud-basierte künstliche Intelligenz (KI) – SoilEye, um 3DBodenkarten für die Ackerbodencharakterisierung zu generieren. Hierfür korrelieren SCF’s KI-Algorithmen, Messdaten von Bodensensoren, die in den Boden integriert sind, mit Satellitendaten, die Rückschlüsse über den Bodenzustand zulassen.

Die 3D-Bodenkarten erreichen eine 2D-Flächenauflösung von < 1 ha und Tiefen bis 90 cm, mit Genauigkeiten von > 95 %. Dieser Ansatz ist für die Bestimmung jedes Bodenparameters möglich, der am Boden gemessen werden kann, u.a. für die Bestimmung von Nährstoffgehalten im Boden. Das verkaufte Produkt ist eine Kombination aus Bodensensorik und satellitengestützter Software für Landwirte und landwirtschaftliche Genossenschaften.

 

 

Das Team

Dem dreiköpfigen Gründerteam gehört M.Sc. Michele Bandecchi, M.Sc. Dr. Bastian Kubsch und Tarun Garg an. Das Gründerteam wird durch ein Team freiberuflicher Boden- und Fernerkundungsexperten komplementiert.

Michele Bandecchi hat zwei Master-Abschlüsse in (i) Pflanzenbiotechnologie und (ii) Management, Marketing und Konsumforschung mit einer Spezialisierung im Innovationsmanagement.

Dr. Bastian Kubsch hat einen Master-Abschluss in Biotechnologie und verfügt daher über ein breites, fundiertes Wissen über relevante Disziplinen, einschließlich der der Produktentwicklung zugrunde liegenden Biochemie.

Die Softwareentwicklung wird von Tarun Garg durchgeführt. Er hat zwei Master-Abschlüsse in (i) Geodäsie und Geoinformationswissenschaften (GIS) und (ii) Informatik und Ingenieurswesen.

 

Zurück zur Start Up Übersicht

 

Ein Projekt der ICO InnovationsCentrum
Osnabrück GmbH

ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH

Finanziert von:

Niedersachsen