Bewirb dich jetzt!
0541/20280115

Agvolution

 

 

Die Herausforderung

Der Klimawandel verändert weltweit auf rasante Art und Weise unsere Pflanzenproduktionssysteme. Landwirte, Plantagenmanager, Gärtner und Grünanlagenbetreiber müssen sich auf diese zunehmenden klimatischen Risiken einstellen. Gleichzeitig ist es notwenig für die einzelnen Staaten, auch aufgrund der Verpflichtungen aus dem Pariser Klimavertrag von 2015, die Ressourcen- und CO2-Effizienz der Industrien zu erhöhen. Beispielsweise durch Minimierung des Einsatzes von Dünger, Pestiziden und Wasser in der Landwirtschaft. Climate-Smart-Agriculture (CSA), die Anpassung der Landwirtschaft an das Klima, aber auch die Milderung der Auswirkungen auf das Klima, wird konsequenterweise von der Welternährungsbehörde als Schlüsselstrategie angesehen.

 

Die Lösung

AGVOLUTION verwandelt diese politische Vision von Climate-Smart-Agriculture (CSA) in reale Praxisanwendungen mit weltweitem Marktpotential. Dazu bieten wir als AGVOLUTION für die Land- und Forstwirtschaft, den Gartenbau und Smart Green Cities eine revolutionäre Lösung, die auf unseren beiden Kernprodukten basiert:

CLIMAVI - IoT Sensoren mit der einzigartigen Bodenfeuchtemessung

FARMALYZER – die Umweltintelligenz mit der einzigartigen hybriden-KI (Marke registriert, Patent beantragt).

Hier kombinieren wir die notwendigen und genauesten Daten mit neuesten Prognosemodellen, um die beste und benutzerfreundlichsteste Entscheidungshilfe und Dokumentation in der Pflanzenproduktion zu geben. Unsere Technologien funktionieren weltweit und sind modular aufgebaut, sodass sie unserer Vision von weltweiter Skailierbarkeit folgend schnell den neuen Herausforderungen und verschiedenen Produktionsystemen angepasst werden können.

 

 

Das Team

AGVOLUTION ist ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Physik, Data Science und Agribusiness. Der Reihe nach haben Sebastian Jerratsch, Thomas Maier, Lukas Kamm, Dr. Munir Hoffmann und Andreas Heckmann seit 2019 im Team an der Umsetzung der climate-smart AGVOLUTION gearbeitet. Zunächst als GbR organisiert erhielten die Gründer Auszeichungen und u.a. das Gründerstipendium der NBANK, bevor darauffolgend im März 2020 die GmbH gegründet wurde.

Die Gründer kannten sich bereits lange vorher. Lukas und Thomas hatten bereits als Studenten einen Bodenfeuchtesensor für die Raumfahrt im EU:CROPIS Projekt zum Thema Indoor-Pflanzenbau in Raumstationen entwickelt. Sebastian baute als Schüler Raketen und programmiert seitdem er schreiben kann. Munir hat in über 30 peered-reviewed Veröffentlichungen die Zusammenhänge zwischen Pflanzen-Management und Umwelt in unterschiedlichen Kulturen erforscht, um mit AGVOLUTION diese Erkenntnisse in die Praxis zu überführen. Andreas kommt vom Hof, arbeitete nach dem Agrarstudium im Agribusiness und hatte die initiale Idee für AGVOLUTION. Denn während der pflanzenbaulichen Beratung fehlten immer die entscheidenden Daten wie Temperaturen und Feuchten, um verlässlich die Infektion einer Blattkrankheit oder die Mineralisation von Bodenstickstoff der einzelnen Teilflächen ableiten zu können.

 

 

Finanziert von:

Niedersachsen
slashwhy
Agravis
Fip Öl
apetito
Windel