Interesse?
0160 95453630

PigView

 

 

Die Idee

PigView analysiert mittels künstlicher Intelligenz den Geburtsprozess in Ferkelaufzuchtbetrieben, mit dem Ziel Komplikationen frühzeitig zu erkennen und Saugferkelverluste während und nach der Geburt zu verringern.
Derzeit findet in vielen Ställen eine händische, zeitaufwendige Beobachtung und Geburtsbetreuung statt, um eine sichere und schnelle Ferkelaufzucht nach der Geburt gewährleisten zu können. Aufgrund der biologischen Natur der Sache, erfordert dies den Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit. PigView wertet Kamerabilder mit Hilfe von künstlichen neuronalen Netzen aus, um hilfreiche Schlussfolgerungen aus den Aktivitäten im Stall zu ziehen und den Landwirten in Geburtsphasen sinnvoll bei Seite zu stehen. Die damit einhergehende Entlastung und das Erreichen von Produktivitätsgewinnen ist dabei PigViews oberstes Ziel.

 

 

Das Team

Das AgrarTech-Startup hat seine Wurzeln in Osnabrück und arbeitet von hier und Maastricht an der Umsetzung der Idee. PigView besteht derzeit aus den drei Mitgründern Henri Graf, Jolan Nattebrede und Gerrit Meyer zu Driehausen.
Henri ist studierter Informatiker, erfahren mit Computer Vision im Anwendungsbereich der Aktivitätserkennung von Schweinen und hat umfangreiche Kenntnisse im Bereich DevOps. Jolan hat Kognitionswissenschaften und Data Science studiert, ist spezialisiert auf neuronale Netze und hat langjährige Erfahrung mit der Front- & Backend Entwicklung. Gerrit hat Wirtschaftswissenschaften studiert, fokussiert sich auf Business Development und hat unter anderem Digitalisierungsprogramme im internationalen Kontext begleitet.
Zusammen gestalten sie die Ferkelaufzucht der Zukunft.

 

 

Finanziert von:

+ Niedersachsen

In Kooperation mit:

Innovationscentrum Osnabrück
slashwhy
apetito
Agravis
Windel
Fip Öl