Interesse?
0541 76014488

MMMint

 

 

Die Idee

Das Startup mmmint.ai entwickelt smarte Services im Kontext Automotive. Zu den Anwendungen gehört ein Fahrzeugscheinscanner, eine virtuelle Schadenserfassung, ein smartes Flottenmanagement, sowie diverse Microservices. Über eine dezentrale Plattformarchitektur bietet mmmint.ai Akteuren im Bereich der Automobilbranche ein Portfolio aus White Label Anwendungen.

 

Das Team

Gegründet wurde mmmint.ai von Mark, Max und Max. Alle drei Gründer haben ihre Wurzeln in der Automobilbranche; waren jedoch in der Lage sich jeweils zu spezialisieren. Nach seiner Beratungsfunktion bei Porsche wechselte Mark Warneke für mehrere Jahre in die Entwicklung zu Microsoft. Nach seinen Forschungsarbeiten bei BMW spezialisierte sich Max Leimkühler auf datengetriebene Geschäftsmodelle. Maximilian Stein übernahm die Familienbetriebe und bekleidet neben seiner Funktion als Geschäftsführer eines Tesla Bodyshops unter anderem eine Vorstandsposition in der KFZ Innung Niedersachsen.

 

 

Unsere Erfahrungen während des Hightech-Inkubators

Wir konnten im Rahmen des HTI unsere Lösungen skalierbarer, zugänglicher und signifikant effizienter gestalten. Wir schaffen nun einen zentralen Anlaufpunkt für smarte Services im Bereich Automotive. Ziel ist die plattformübergreifende Vernetzung mit wichtigen Akteuren aus der Automobilbranche. Insbesondere über Partnerschaften mit Unternehmen aus Niedersachsen freuen wir uns sehr.

 
 

 

Finanziert von:

+ Niedersachsen

In Kooperation mit:

ICO Osnabrück + Gründungsstipendium Begleitende Einrichtung NBank Niedersachsen
PKF WMS
Coppenrath & Wiese new
Fip Öl
coffee perfect
L. Stroetmann
Citex
Group Schumacher
Agravis
apetito
Windel_new
slashwhy