Bewirb dich jetzt!
0541/20280115

RhetoriktrainerVR

 

 

Die Idee

Der Rhetoriktrainer VR ist ein System, mit dem sich Vorträge in einer virtuellen Umgebung trainieren lassen. Diese geschützte Umgebung wird von einer vortragenden Person durch ein handelsübliches Virtual Reality Headset wahrgenommen, welches eine immersive Darstellung einer natürlichen Vortragssituation vor Publikum erlaubt. Das Verhalten des virtuellen Publikums kann von einem Rhetoriktrainer oder einer ähnlich ausgebildeten Person durch eine separate Web-Anwendung auf einfachste Weise gesteuert, kontrolliert und beobachtet werden.
Durch das neuartige Prinzip der virtuellen Vortragssituation, besitzt die Software das Potential, die oftmals seminaristisch durchgeführten Rhetorikkurse mit ihrer geringen zeitlichen Flexibilität, der unzureichenden persönlichen Betreuung und ihrem hohen Planungsaufwand, abzulösen und den Trainingsmarkt zu revolutionieren.

 

Das Team

Wir sind Tobias Plock, Christoph Pott, und Michael Kroll. Vor einigen Jahren haben wir uns während unseres Studiums in Osnabrück kennen gelernt. In der Studienzeit mussten wir festgestellt, dass es leider nicht immer einfach ist, Ergebnisse vor Zuschauern zu präsentieren. Aus diesem Anlass haben wir nach Abschluss unseres Studiums den Rhetoriktrainer VR entwickelt. Zunächst gefördert durch das EXIST Gründerstipendium werden wir aktuell über die Aloys und Brigitte Coppenrath Stiftung in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück unterstützt. Durch unser Studium im Bereich Informatik-Medieninformatik verfügen wir über gute Kenntnisse in der Entwicklung von Virtual-Reality Software und nutzen diese, um unser Vorhaben täglich weiter voranzubringen.

 

Zurück zur Startup Übersicht

 

Ein Projekt der ICO InnovationsCentrum
Osnabrück GmbH

ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH

Finanziert von:

Niedersachsen